Besuchen Sie Obernai

Je nach Länge Ihres Aufenthaltes in Obernai, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, diese historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen :

– Obernai, im historischen Herzen der Stadt. In nur 10 Minuten betreten Sie eine mittelalterliche Stadt voller Blumen und schlendern durch die engen Gassen, um einmalige, alte Fachwerkhäuser zu entdecken. 

– Bewundern Sie die Stadtmauer mit ihren bunten Fachwerkhäusern und kleinen Gärten.

– Betreten Sie das Herz wichtiger historischer, religiöser und architektonischer Stätten und beginnen Sie Ihren Besuch auf dem Marktplatz. Anschließend begeben Sie sich zum Rathaus von Obernai im Renaissancestil und tauchen mit einem Fremdenführer in die Geschichte von Obernai ein. Weiter gehts zu symbolträchtigen Orten wie der „Halle aux Blés“, dem „Puits à Six Eaux“, dem Sainte-Odile-Brunnen, den ehemaligen städtischen Bädern und der Kirche Saints Pierre-et-Paul..

– Nutzen Sie Ihren Ausflug nach Obernai, um ein bisschen zu shoppen. Liebhaber von Deko-Objekten, elsässischen Souvenirs, Kleidung, Kunst und Delikatessen, Obernai bietet Ihnen eine Fülle an Auswahlmöglichkeiten!

– Zu allen Jahreszeiten bieten der große Stadtpark von Obernai und der Parc de la Léonardsau eine Oase der Natur, der Belebung der Sinne und der Ruhe. Ein Snack, ein kurzes Nickerchen im Schatten eines Riesenmammutbaums, eine Reihe von Freizeitaktivitäten auf dem Spielplatz im Parc de Hell… es gibt nichts Besseres, um eine wohlverdiente Pause zu machen

– Am Ende des Tages, bevor Sie zur Gîte des Ecureuils zurückkehren, bietet sich ein kleiner Abstecher über die Anhöhe der Stadt, den Mont National, an. Hier befindet sich das Nationaldenkmal von Obernai, das zum Gedenken an die elsässischen Soldaten errichtet wurde, die während des Zweiten Weltkriegs in die deutsche Armee einberufen wurden.

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, um herrliche Panoramablicke auf Obernai und die umliegenden Städte einzufangen!